Werbung

Anzeige:

 

NRW. Joggerin (23) niedergestochen – Lebensgefahr!

Am Montagabend (10. Juni, 19:30 Uhr) wurde eine 23-Jährige auf einem Waldweg in Schermbeck schwer verletzt. Der Täter ist flüchtig. Weil die Joggerin von hinten attackiert wurde, gibt es keine Täterbeschreibung!

Da die Staatsanwaltschaft Duisburg die Tat als versuchtes Tötungsdelikt wertet, wurde beim Polizeipräsidium Duisburg eine Mordkommission eingerichtet.

Durch die eingesetzten Ermittler wurde der Tatort bereits genauer untersucht. Es wurden Spuren gesichert und Zeugen vernommen.

Falls Sie verdächtige Beobachtungen getätigt haben, wenden Sie sich bitte umgehend an das Kriminalkommissariat 11 der Polizei Duisburg unter der Rufnummer 0203 2800.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren