Womöglich eine Unachtsamkeit hat am Montag zu einem Unfall mit vier zum Teil schwer verletzten Personen geführt. In der Elversberger Straße wollte ein 19-Jähriger aus Elversberg kommend links in die Straße „In der Lauerswiese“ abbiegen.

Im Pressebericht der Polizei heißt es weiter, er sei beim Abbiegevorgang ungebremst mit einem aus St. Ingbert kommenden Fahrzeug frontal zusammengestoßen. Der 19-Jährige und sein 20 Jahre alter Beifahrer, aber auch ein 58 Jahre alter Mann mit seinem 53-jährigen Beifahrer erlitten teils schwere Verletzungen.

Alle vier mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden. Wegen der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten in der Straße kam es fast zwei Stunden lang zu Verkehrsbehinderungen. mbe

Hinweise zum Unfallhergang an die Polizei unter Tel. (0 68 94) 10 90

 

Quelle: sol.de

Kommentare

Kommentare