Saarbrücken. Der saarländischen Innenministerin Monika Bachmann wurden heute Morgen (10.09.2013) in der BMW-Niederlassung Saarbrücken elf neue BMW-Motorräder (Modell R 1200 RT) durch den Leiter der BMW Motorrad Deutschland, Herr Hennig Putzke, sowie den Niederlassungsleiter BMW Saarland, Herr Volker Arnold, für die Polizei übergeben. Eine weitere Maschine folgt aufgrund produktionstechnischer Prozesse wenige Tage später.

Die neuen Motorräder mit modernster Technik, wie z.B. 6-Gang-Getriebe, ABS, ASC, elektronische Wegfahrsperre, Digitalfunkausstattung etc.,  wurden als Ersatz für acht zuvor geleaste und vier „Altmaschinen“ vom Saarland gekauft.

Die Kräder (Farbgebung: titansilber-metallic / minzgrün), die von Kradfahrern der Zentralen Verkehrspolizeilichen Dienste in der Niederlassung in Empfang genommen wurden, werden zukünftig vorrangig in der Verkehrsüberwachung eingesetzt.

Innenministerin Bachmann sagte: „Die Polizei muss zur professionellen Aufgabenwahrnehmung auch in Zukunft  mit sicheren, modernen Einsatzmitteln ausgestattet werden“.

Bildquelle: Polizei

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

Kommentare

Kommentare