Am Nachmittag des 21.10.2013 fiel einem Autofahrer beim Befahren der Autobahn A 620 in Höhe von Saarlouis auf, dass auf dem Dach eines ihn überholenden Pkws eine Geldbörse lag, die jedoch kurz darauf vom Fahrzeug fiel. Den Sachverhalt teilte er sofort telefonisch der Polizei mit. Beamte der Polizeiinspektion Saarlouis konnten  tatsächlich eine Geldbörse auf der Überholspur der Autobahn finden und sicherstellen. Außer diversen Papieren einer Luxemburgerin, befanden sich darin über 1000,- € Bargeld.

Die Eigentümerin konnte von Polizisten des benachbarten Großherzogtums erreicht und über den Fund in Kenntnis gesetzt werden.

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

Kommentare

Kommentare