Anzeige:

Alsweiler. Ein 27-jähriger Mann aus Tholey befuhr am 31.12.2013 gegen 15.23 Uhr mit seinem Peugeot Kastenwagen die Tholeyer Straße in Alsweiler aus dem Verkehrskreisel kommend in Richtung Tholey. In der Folge kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw, welcher durch den Aufprall auf einen weiteren Pkw geschoben wurde.

Der Fahrer des Peugeot wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Der Unfall wurde von dem Eigentümer des zuletzt geschädigten Pkw aus dem Fenster beobachtet. Dieser begab sich zur Unfallstelle und stellte eine Alkoholisierung bei dem Unfallverursacher fest. Zudem sei der Pkw des Verursachers mit der Anhängerkupplung verhakt gewesen, weshalb dieser um Hilfe bat. Als der Zeuge beabsichtige die Polizei zu rufen, habe sich der Verursacher zu Fuß von der Örtlichkeit entfernt.

Im Rahmen von Ermittlungen konnte der Unfallverursacher identifiziert und in seiner Wohnung in Tholey vorübergehend festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass der Verursacher stark alkoholisiert war und nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und entsprechende Strafanzeigen gefertigt.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]
Bild: Rike / pixelio.de

Anzeige:

Kommentare

Kommentare