Saarbrücken. Am 26.02.2014 kam es in Saarbrücken an einer Brücke in der Straße „Am Kieselhumes“ zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW. Der polnische LKW, mit Gitterteilen beladen, fuhr kurz nach 17.00 Uhr in Richtung Innenstadt. Bei der Durchfahrt unter der Eisenbahnbrücke (Ecke Halbergstraße) blieb er mit seinem Auflieger an der Brücke hängen.

Die Berufsfeuerwehr Saarbrücken musste anrücken, um den Planenaufbau des LKW Stück für Stück zurück zuschneiden. Diese Stücke wurden dann in einen separaten Sprinter geladen.

In der Straße „Am Kieselhumes“ war während des Einsatzes mit erheblichen Verkehrsstörungen zu rechnen. Verletzt wurde der Fahrer glücklicherweise nicht.

Über die Schadenshöhe am LKW und an der Brücke ist bisher nichts bekannt.

 

Kommentare

Kommentare