Nohfelden. Am Sonntagabend (30.03.2014) gegen 22.00 Uhr befuhr eine 35 Jährige Frau aus Köln mit ihrem Pkw die A 62 in Fahrtrichtung Kaiserslautern. Kurz vor der Ausfahrt Türkismühle bemerkte sie plötzlich Flammen, welche aus dem Motor ihres Wagens schlugen.

Sie lenkte ihren Pkw noch von der A 62 auf die L 330 zwischen Türkismühle und Sötern und veranlasste einen Notruf. Die beiden sofort zum Standort des Pkw entsandten beiden Polizeibeamten der nahegelegenen  Polizeiinspektion Nohfelden-Türkismühle konnten dort zeitnah den Entstehungsbrand mit einem im Funkstreifenwagen mitgeführten Feuerlöscher ablöschen.

Durch das schnelle Eingreifen der beiden Beamten blieb es lediglich bei einem Schaden im Motorraum des Pkw.

Der übrige Pkw sowie auch der Straßenkörper blieben von Schäden verschont.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare