AllgemeinPolizei News

Polizei löscht Fahrzeugbrand an der Anschlussstelle Nohfelden-Türkismühle

Werbung:

Nohfelden. Am Sonntagabend (30.03.2014) gegen 22.00 Uhr befuhr eine 35 Jährige Frau aus Köln mit ihrem Pkw die A 62 in Fahrtrichtung Kaiserslautern. Kurz vor der Ausfahrt Türkismühle bemerkte sie plötzlich Flammen, welche aus dem Motor ihres Wagens schlugen.

Sie lenkte ihren Pkw noch von der A 62 auf die L 330 zwischen Türkismühle und Sötern und veranlasste einen Notruf. Die beiden sofort zum Standort des Pkw entsandten beiden Polizeibeamten der nahegelegenen  Polizeiinspektion Nohfelden-Türkismühle konnten dort zeitnah den Entstehungsbrand mit einem im Funkstreifenwagen mitgeführten Feuerlöscher ablöschen.

Anzeige:

Durch das schnelle Eingreifen der beiden Beamten blieb es lediglich bei einem Schaden im Motorraum des Pkw.

Der übrige Pkw sowie auch der Straßenkörper blieben von Schäden verschont.

Anzeige:

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren