Völklingen. Am Mittwochabend gegen 18:15 Uhr wurde durch Beamte der PI Völklingen in der Etzelstrasse ein 26-jähriger Mann aus Forbach kontrolliert, welcher als Fahrzeugführer mit einem Fiat Scudo unterwegs war.

Er war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Fahrerlaubnis des Mannes wurde im Februar 2017 nach vorausgegangener Trunkenheitsfahrt beschlagnahmt. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt, ein weiteres Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Führerschein wurde eingeleitet.

Kommentare

Kommentare