Homburg. Am 24.04.2017 wurde um 20:00 Uhr starker Gasgeruch im Keller eines Wohnanwesens in der Lindenstraße in Homburg gemeldet.

Ursache des Gasgeruchs war laut Angaben der Feuerwehr eine 600ml Dose Unkrautvernichter. In dieser ist 70% Butan enthalten, welches den Geruch verursacht hat.

Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für Personen. Die Feuerwehr Homburg war mit 4 Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften, die Feuerwehr Kirrberg war mit 3 Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare