Walhausen. Heute, gegen 14.15 Uhr, befuhr ein 71-jähriger Fahrradfahrer mit seinem E-Bike einen geteerten Verbindungsweg von Nohfelden-Mosberg in Richtung Walhausen.

Auf einem geraden und leicht abschüssigen Teilstück verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam zu Fall. Hierbei zog er sich schwere Gesichtsverletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht.

Zeugen des Unfall  und Personen, die nach dem Unfall an die Unfallstelle kamen, werden gebeten sich bei  dem Polizeiposten Türkismühle oder der Polizeiinspektion Nordsaarland zu melden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare