Anzeige:

Am 25.02.2018, gegen 17:15 Uhr, meldeten Zeugen, dass soeben ein Mann vom Dach des ALDI Einkaufmarktes in Schiffweiler gesprungen wäre. Zeitgleich wäre ein weißer Kombi, der im näheren Umfeld gestanden hätte, geflüchtet.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten dazu, dass der zu Fuß flüchtige Täter, ein 18jähriger Bulgare, von Polizeibeamten der PI Neunkirchen und der flüchtige Pkw, besetzt mit einem 29-jährigen Deutsch-Libanese und einem 46-jährigen Deutsch-Kroate, von Polizeibeamten der PI Illingen gestellt werden konnten.

Bei einer späteren Inaugenscheinnahme des ALDI-Marktes konnte festgestellt werden, dass der zu Fuß flüchtige Täter zuvor Dachziegel ausgehoben hatte, umso in den Markt einsteigen zu können, als er von Zeugen entdeckt und gestört wurde.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare