Überregional

Raubüberfall auf ein Mobilfunkgeschäft!

Werbung:

Saarbrücken. Am 14.12., gegen 16:45 Uhr, betrat ein ca. 40-jähriger Mann ein Mobilfunkgeschäft in Saarbrücken, Bahnhofstraße und ließ sich dort zunächst beraten. Zu der Zeit befanden sich 7 weitere Kunden im Geschäft. Nach dem Gespräch begab er sich zu den dort ausgestellten Mobilfunkgeräten und begann die Sicherungen zu entfernen.

Als der Alarm ertönte, wurde der Täter von einem Angestellten angesprochen, worauf der Täter eine Waffe zog, mit der er den Anwesenden drohte. Der Täter zerstörte daraufhin die Sicherungen von 4 Mobilfunkgeräten sowie einem Tablet und flüchtete zu Fuß mit der Ware in die Fußgängerzone, in der zu dieser Zeit reger Personenverkehr herrschte.

Werbung:

Von den Zeugen wurde der Täter wie folgt beschrieben: Ca. 40 Jahre alt, 185-190 cm groß, kräftige Statur, trug schwarze Jacke, Kapuze über den Kopf, braune Hose (vermutlich Cord), rot-weißer Schal. Zeugen, die Angaben zum Täter machen können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldienst Saarbrücken, 0681/9321-468 oder jeder anderer Dienststelle in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren