Werbung

Anzeige:

 

Mann (86) in eigenem Haus von Einbrecherbande brutal zusammengeschlagen

Dudweiler – In den frühen Morgenstunden des 31. März 2023 wurde ein 86-jähriger Mann in Dudweiler Opfer eines brutalen Überfalls. Der Rentner wurde durch laute Geräusche in seinem dunklen Schlafzimmer geweckt, als plötzlich mindestens ein Täter auf ihn einschlug und ihm schwere Verletzungen am Kopf sowie multiple Hämatome zufügte.

Währenddessen durchsuchten weitere unbekannte Täter das Haus und erbeuteten Schmuck und Bargeld in unbekannter Höhe. Anschließend flüchteten die Täter, deren Herkunft vermutlich aus Osteuropa stammt, mit einem Renault Megane mit Rosenheimer Kennzeichen in unbekannte Richtung.

Die Polizei hat mittlerweile eine 27-jährige Haushaltshilfe rumänischer Abstammung als dringend tatverdächtig festgenommen. Es besteht der Verdacht, dass die Frau den Räubern Zugang zum Haus verschafft hat. Sie sitzt nun in Untersuchungshaft im Zweibrücker Frauengefängnis. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder der Tat geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0681-962 21 33 zu melden. (WERBUNG:  „Karriere dahemm“ – Jetzt Deinen Traumjob im Saarland finden auf SaarJob24.de)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren