Werbung

Anzeige:

 

Ab Montag: Bauarbeiten auf A620 – Erhebliche Staus erwartet

Saarbrücken – Die Autobahn GmbH Niederlassung West hat umfangreiche Reparaturarbeiten auf der A620 im Saarland angekündigt. Die Arbeiten beginnen am Montag, den 24. Juni, und enden am Sonntag, den 7. Juli. Während dieser Zeit werden an der Anschlussstelle Saarbrücken-Westspangenbrücke die Schutzvorrichtungen und das Entwässerungssystem erneuert. Die Dringlichkeit dieser Maßnahmen lässt eine Verschiebung in die Ferienzeit nicht zu, betont die Autobahn GmbH.

In einem ersten Abschnitt wird während der Arbeiten die Zufahrt zur A620 in Richtung Mannheim/Metz sowie zur B51-Roonstraße an der Anschlussstelle Westspangenbrücke gesperrt. Dies ist erforderlich, da die Fahrbahn zu schmal ist und um die Sicherheit für den Verkehr und die Bauarbeiter zu gewährleisten. Außerdem wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit im Bereich der Baustelle auf 60 km/h reduziert.

Um den Verkehrsfluss aufrechtzuerhalten, wird der Verkehr in Richtung Mannheim über die A620-Auffahrt in Fahrtrichtung Saarlouis zur Anschlussstelle Malstatter Brücke (14) und von dort zurück in Richtung Mannheim/Metz geleitet. Der Verkehr vom Ludwigskreisel in Richtung Roonstraße wird über die U1 (St. Johanner Straße, Brückenstraße, Malstatter Brücke, Heuduckstraße) umgeleitet. Der Verkehr auf der St. Johanner Straße wird über die U4 (Trierer Straße, Faktoreistraße, Hafenstraße, Luisenbrücke, Eisenbahnstraße, Stengelstraße) zur Roonstraße geführt.

Ab November 2024 beginnt dann der zweite Bauabschnitt, bei dem für die Arbeitsstellen- und Verkehrssicherheit die Ausfahrt zur Bismarckbrücke für Fahrzeuge mit einer Breite über 2,20 m gesperrt werden muss. Die Bauarbeiten sollen planmäßig Mai 2025 abgeschlossen sein.

Während der Bauphase ist insbesondere im Berufsverkehr mit erheblichen Verzögerungen zu rechnen. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die aktuellen Verkehrsmeldungen zu verfolgen, möglichst verkehrsarme Zeiten zu nutzen und zusätzliche Fahrzeit für die Umleitungsstrecken einzuplanen. CityRadio Saarland wird kontinuierlich über die aktuelle Verkehrslage berichten. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren