Dillingen. Die Meldung über Palaver beim Nachbarn an die Polizei in der Theresienstraße stellte sich als handfester Krach zwischen einer 36-jährigen Frau und ihrem polizeibekannten Ex-Lebensgefährten dar.

Bei dem Streit wurde sowohl die Frau als auch ihr kleiner Sohn verletzt.

Die Polizei erteilte dem 29-jährigen Mann einen Platzverweis und leitete gegen ihn Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung ein.

Alle Beteiligten sind aus Dillingen.

 

 

[toggle title=“Hinweis“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Saarländischen Polizei.[/toggle]

Kommentare

Kommentare