AllgemeinPolizei News

Zu schnell unterwegs: Schwer verletzter Motorradfahrer

Werbung:

Saarbrücken-Eschringen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, gegen 0:30 wurden Rettungsdienst und Polizei zu einem Motorradunfall in die Eschringer Hauptstraße gerufen.Foto

Nach den ersten Erkenntnissen, war der Motorradfahrer viel zu schnell auf der Nass-schmierigen   Straße unterwegs und verlor hierbei die Kontrolle über sein Motorrad. Bewohner des Hauses wurden durch die Geräusche aufmerksam und alarmierten Rettungsdienst und Polizei.

Anzeige:

Der Fahrer zog sich beim Sturz mehrere Verletzungen zu, vor Abtransport wurde er im Rettungswagen stabilisiert, auch der Notarzt der ASB Rettungswache war vor Ort im Einsatz.

 

Anzeige:

 

 

Anzeige:

 

Text/Bild: J.Jung

Anzeige:

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren