AllgemeinPolizei NewsRV Saarbrücken

Wohnungsdurchsuchung bei 17-jährigen Dealer

Werbung:

Saarbrücken. Im Zuge einer durch Beamte der Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann durchgeführten Personenkontrolle,

im Bereich der Johanneskirche, Cecilienstraße, wurden gegen 5 Jugendliche und junge Erwachsene ausländischer Herkunft Verfahren aufgrund von Verstößen wegen Handels mit Betäubungsmitteln und Besitz von Betäubungsmitteln eingeleitet.

:Werbung:

Bei einem 17-jährigen Dealer wurde zudem mit der Fachdienststelle des Landespolizeipräsidiums eine Wohnungsdurchsuchung durchgeführt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren