Losheim. Am 21.04.2014, gegen 08:30 Uhr, kam es in Losheim am See, in der Hochwaldstraße zum Brand eines Mehrfamilienhauses. Nach jetzigem Kenntnisstand brach aus bislang unbekannter Ursache der Brand im Dachgeschoss des Wohnanwesens aus. Die Anwohner des Hauses konnten sich bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte eigenständig aus dem Wohnanwesen retten, wobei 5 der Anwohner eine leichte Rauchvergiftung erlitten und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert wurden.

Die freiwilligen Feuerwehren der Löschbezirke Losheim am See, Niederlosheim, Mitlosheim und Merzig waren mit insgesamt 96 Feuerwehrleuten im Einsatz.

Durch den Brand wurde das Dach des Anwesens zerstört, wobei derzeit keine Angaben zur Schadenshöhe gemacht werden können.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]
Bilder: rr

Kommentare

Kommentare