Bexbach-Mitte. Zu einem Brand musste die Feuerwehr Bexbach gestern in den späten Abendstunden in die Kleinottweiler Straße ausrückenDSC_0056x. Gegen 23 Uhr standen auf dem Gelände einer Recyclingfirma zwei 40m3 Großraumcontainer mit Rest- und Sperrmüll unter einem Hallenvordach in Vollbrand.

Die Feuerwehr war mit zwei Löschbezirken schell vor Ort. Zur Sicherung des Dachbereichs ging auch die DLK der Feuerwehr Homburg-Mitte in Stellung, um bei Bedarf ihr Wenderohr einsetzen zu können.

Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle und konnte so ein Ausbreiten auf die Halle verhindern. Allerdings zogen sich die Nachlöscharbeiten über mehrere Stunden.

 
Zum Ablöschen des Inhalts müssten die Container von Betriebsmitarbeitern unter dem Dach hervorgezogen und auf dem Gelände entleert werden.
DSC_0084xDie Feuerwehr setzte dabei mehrere C-Strahlrohre und zwei Schaumrohre ein.

Vor Ort waren die Löschbezirke Bexbach-Mitte, Oberbexbach sowie Homburg-Mitte mit über 50 Kräfte und 10 Fahrzeugen sowie der RTW der DRK Rettungswache Bexbach.

 

 

 

– FindeKFV Saarpfalz e.V. auch auf Facebook –

Text/Foto: Schmeltzer KFV Presse

Kommentare

Kommentare