Besonders schwerer Fall des Diebstahls in eine Firma für Baustoffe

Ein bislang unbekannter Täter steht im Verdacht sich dem besonders schweren Fall des Diebstahls strafbar gemacht zu haben, indem er im Zeitraum vom Freitag den 14.04.2017, 17:00 Uhr bis Montag den 17.04.2017, 16:00 Uhr

mehrfach (vermutlich drei Einstiege im Tatzeitraum) in das mit einem Metallzaun umfriedete Gelände der Baustoffhandel-Firma einstieg und ca. 50 Gasflaschen (Propangas, gefüllte sowie leere Gasflaschen, Marke: Tyczka) entwendete.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Homburg, Tel.: 06841/1060

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren